ORTEC
'Gesellschaft für schienentechnische Systeme mbH

System Isolast

System ISOLast

Flexibel von Kopf bis Fuß

Das System ISOLast lagert Rillen- und Vignolschienen kontinuierlich elastisch und bietet einen effizienten Schutz vor Erschütterungen und Vibrationen. Seine Anwendung findet  das  System  ISOLast  in straßenbündigen Gleisen und W eichen bei Straßen und Stadtbahnen. Aufgrund der Einbausituation wird eine maximale Einfederung von 1,5  mm empfohlen.  Das System entkoppelt die umgebenden Bauschichten und sorgt für hohe Laufruhe und damit einen hohen Fahrkomfort. Zudem erreicht das System ISOLast eine elektrische Isolation, wie sie nach EN 50 122 – 2 verlangt wird. Dieses System zeichnet sich durch zwei Kammerfüllprofile aus, die am Schienensteg eingeklebt werden. Der Schienenfuß wird mit einem   Fußmantelprofil verkleidet, um die gewünschte Einfederung zu realisieren. Um die gewünschte Einfederung des Gleisrahmens  zu  ermöglichen,  werden  die Spurstangen mit Isolationsprofilen versehen. Das  System  ist  einfach  zu  montieren  und nimmt die auftretenden Kräfte elastisch auf, ohne dass sich das Profil dauerhaft verformt. Üblicherweise wird eine Ortbetonplatte gegossen, wobei auf die Genauigkeit (± 10 mm) zu achten ist. Der Höhenausgleich erfolgt mit schwindfreiem Zementmörtel (ORTEC.Grout).

Auf die Ortbetonplatte wird der Füllbeton bis ca. 70 mm unterhalb der Schienenkopfoberkannte aufgefüllt. Die Fahrbahndecke ist anschließend mit Gussasphalt herzustellen , wobei für eine Aussparung in der Breite der Kammerfüllelemente gesorgt werden muss. Innerhalb der Aussparung wird zum Schluss eine hochelastische Fugenvergussmasse auf Bitumenbasis eingebracht  (ORTEC.ESV).

IsoLast

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Vertikale Einfederung bis zu 1,5 mm
  • Effizienter Schutz vor Erschütterungen und Vibrationen
  • Wasseraufnahme < 1 %
  • Streustromisolation gemäß EN 50122-2
  • Streu- und tausalzbeständige Materialien
  • Einfache Montage der Einzelteile
  • Einsatzmöglichkeit als geschlossene Bauweise
  • Alle Materialien sind zu 100 % recycelbar

Referenzliste ISOLast national >>

Referenzliste ISOLast international >>

 

Langjährige Erfahrung im Schallschutz

 

Innovative Technik von ORTEC

 

 

ORTEC - Unser know how für Umweltschutz und nachhaltiges Handeln!

ORTEC
Gesellschaft für schienentechnische Systeme  mbH

Minoritenstr.7  · 50667 Köln
Telefon 0221-12 06 96 0
Telefax 0221-12 06 96 66

info(at)ortec-gmbh.de
www.ortec-gmbh.de

Geschäftsführer:
Hermann Josef Ortwein, Sven Ortwein

Ust.-Id Nr.: 122 810 640

HRB Nr. 36159 Amtsgericht Köln

Partner:

ORTEC ČR, s.r.o   >>www.ortec.cz

www.mahn-bahntechnik.com